Der Stelzen-Gehverein
  Bauanleitung Stelzen
 


Wer es gerne selber mal ausprobieren möchte…

 
… verwendet am besten Stelzen zum Festhalten, bei denen die Trittbretter fest
verschraubt sind.
Die kleine Bauanleitung bietet eine Hilfe um Stelzen aus massivem Holz zu fertigen.
 
Im Beispiel wurde ein Vierkantholz mit den Maßen 30 x 60 mm verwendet.
Die Kanten und Ecken wurden mit Schleifpapier feingeschliffen und leicht
abgerundet um Verletzungen zu vermeiden.
 
Wir empfehlen jedoch die Verwendung von Rundholz (Durchmesser ca. 60 mm).
Sieht erstens besser aus und man kann sich daran gut festhalten.
Hierfür evtl. noch vorhandene Reste von der Baumrinde etc. entfernen und
ebenfalls mit Schleifpapier feinschleifen.
 


Die Länge der Hölzer / Stangen setzt sich
folgendermaßen zusammen:
 

Standhöhe + Größe bis Schulter + min. 15 cm
.
 
Neben dem Schaft werden weiter noch zwei Fußteile benötigt.
Diese werden aus einem dicken Brett bzw. Holzblock ausgenschnitten oder ausgefräst.
Die Fußteile ebenfalls mit Schleifpapier feinschleifen und anschließend mit min. drei langen Holzschrauben mit dem Schaft verschrauben.

   

 
Die Höhe der Befestigung (Standhöhe) sollte sich immer nach Können und der Sicherheit richten.

Die ersten Schritte:
Die Stelzen werden z.B. an eine Wand gelehnt und der Geher stellt sich mit dem Rücken zur Wand. Man umfasst die beiden Stangen von vorne und steigt vorsichtig auf, wobei beide Stangen immer noch an der Wand anliegen. Als nächstes löst man vorsichtig die Verbindung zur Wand und balanciert das eigene Gleichgewicht aus. Der Körper ist dabei möglichst weit aufzurichten und die Körperspannung einzuhalten. Die Stangen müssen dabei immer fest an den Körper gepresst werden. Schritt für Schritt wird beim Gehen das jeweilige Bein entlastet bzw. das Körpergewicht verlagert.



 
.
 

 
  Es waren schon 14647 Besucher (58387 Hits) auf dieser Seite  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=