Der Stelzen-Gehverein
  Über uns
 



Geschichte des Stelzen-Gehverein Ottering/Stockerpoint ...
 
 
... Seit 1993 gibt es nun schon den Stelzen-Gehverein Ottering / Stockerpoint (SGS).
Wie schon bei vielen anderen Vereinen, begann auch hier alles zur späten Stunde am Wirtshaus-Stammtisch.
 
Und so passierte es:
 
Am 22.12.1992 wettete Brunner Gerd mit einigen anderen Stammtischbrüdern, dass er am Neujahrstag, also am 01.01.1993, auf zwei Meter hohen Stelzen einmal um den Otteringer Kirchenring geht ( ca. 1 km lang ).
 
Wetteinsatz war:
„Schafft der Gerd die Strecke ohne abzusteigen, müssen ihm die anderen 14 Wettpartner eine Jeans abkaufen. Schafft er die Strecke nicht, bekommen die anderen je eine Jeans kostenlos vom Gerd.“
 
Am 01.Januar 1993 um 15.00 Uhr war es dann soweit, die Wette wurde eingelöst.
Gerd kam mit seinen Stelzen und machte vor dutzenden Zuschauern sein Versprechen wahr. Einige Otteringer schlossen sich ihm sogar an und marschierten die Strecke
ebenfalls mit, natürlich mit Pausen und auf niedrigeren Stelzen.
  
 
 
Das war‘s dann, der Brunner Gerd hatte seine Wette gewonnen, 14 Jeanshosen verkauft
und ..… wie soll‘s anders sein, noch am selben Tag
wurde der „Stelzengehverein Ottering / Stockerpoint“ gegründet.
 
 
Von da an wollte es jeder, egal ob klein oder groß, mal probieren.
Auch wenn nicht sofort jeder Versuch reibungslos funktionierte, die Begeisterung wuchs und wuchs.
Von da an wurde fleißig geübt und an den richtigen Stelzen getüftelt.
 
Es dauerte nicht lange und die Otteringer - Stelzengeher waren weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt.
So kamen immer mehr neue interessante Anfragen um an diversen Veranstaltungen und Umzügen teilzunehmen.
 
Bald brauchte man neben der Lederhosen noch eine weitere Tracht.
Eine eigene Vereins-Tracht musste her.
Man entschied sich für eine Landsknecht-Tracht, die noch heute das Aushängeschild des Vereins darstellt.
 
Und genau mit dieser Landsknecht-Tracht präsentierte sich der bis jetzt noch immer einzigartige Verein mit einem mühsam einstudierten „Stelzentanz“ beim „Folklore International“ im Zirkus Krone Bau und beim Oktoberfestauszug 1996 in München.
 
Im ZDF-Fernsehgarten in Mainz war man schon vertreten und die Ehre den Rosenmontagsball im Deutschen Theater in München mit dem „Stelzentanz“ zu eröffnen, hatte man auch schon.
 
In den letzten Jahren waren hauptsächlich Auftritte bei der Landshuter Dult (Frühjahr; Herbst), im Straubinger Gäuboden-Volksfest,
beim Dingolfinger Kirta; beim Fischerfest in Marklkofen usw. angesagt.
 
Man hat also die letzten 20 Jahre schon einiges erlebt!!! Mit allen Höhen und Tiefen.
 
Zur Zeit kann der Stelzen-Gehverein Ottering ca. 100 Mitglieder verzeichnen, wo freilich nicht mehr alle „Aktive-Geher“ sind.
Interessenten und Begeisterte sind daher jederzeit Herzlich Willkommen.
 
Kameradschaft, Freundschaft und Zusammenhalt wird ganz groß geschrieben und dies wird man auch in Zukunft hegen und pflegen.
Und natürlich wird der Stelzen-Gehverein bei allen Veranstaltungen, bei denen er mitwirken darf, weiter für Staunen und gute Stimmung sorgen.



.
 
  Es waren schon 14647 Besucher (58365 Hits) auf dieser Seite  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=